Suchen

Samstag, 26 Dezember 2015 09:39 geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Basketball Landesliga

TSG landet souveränen Pflichtsieg

Im letzten Landesligaspiel des Jahres 2015 konnte sich die SG TSG Maxdorf/LSV Frankenthal souverän mit 88:68 in Zweibrücken durchsetzen.

Nur in den ersten 3 Minuten konnte Zweibrücken wirklich mithalten und die Partie offen gestalten, danach nahm Maxdorf das Heft in die Hand und dominierte die Partie nach Belieben. Gegen die körperliche Zonenverteidigung der Zweibrücker punktete man sowohl von außen als auch durch einfache Zuspiele in Korbnähe. Die Führung wurde dabei von 24:17 nach dem ersten Viertel auf 44:34 zur Halbzeit ausgebaut.

Durch kleine Nachlässigkeiten im Angriff und zu langsames Umschalten in die Verteidigung gelang es Maxdorf noch nicht, sich entscheidend abzusetzen, obwohl es Möglichkeiten dazu gegeben hätte.

Im dritten Viertel legte man dann in der Verteidigung einen Zahn zu und gestattete dem Gegner nur 11 Punkte und konnte selbst 20 Punkte verbuchen. Somit war die Partie entschieden und Maxdorf ließ es im letzten Viertel in der Verteidigung etwas zu locker angehen und baute den Vorsprung von 19 Punkten nur noch um einen Punkt auf 88:68 aus.


Der zweite Platz konnte mit diesem Sieg erneut gefestigt werden und da alle 9 Spieler relativ gleichmäßig eingesetzt wurden und ihren Teil zum Sieg beitrugen konnte wieder ein Team-Win verbucht werden. Mirnes Islamovic war wieder einmal Topscorer mit 32 Punkten. Huso Ljuca mit 14 Punkten und Christian Henss mit 11 Punkten punkteten ebenfalls zweistellig.

Jetzt blickt die Mannschaft entspannt auf das letzte Spiel des Jahres. In der zweiten Runde des Rheinland-Pfalz-Pokals will man dem Oberligisten aus Nieder-Olm am Samstag um 15:00 Uhr in der Waldsporthalle Maxdorf das Leben schwer machen.

 Henss Christian 11 
 Hens Florian
 Islamovic Mirnes 32 
 Ljuca Huso 14 
 Mesanovic Dino   6 
 Niameogo Serge Alain 
 Rodriguez-Piera Marc
 Vogel Christian

 

Bericht: Heike Ammon

Gelesen 727 mal